98% gerste
2% natürliche Hefen

Greencat ist eine Katzenstreu, aus rein pflanzlichen Rohstoffen, da sie mit einer innovativen Verarbeitung aus, nicht zum Verzehr geeigneten, Bestandteilen der Gerste hergestellt wird, die nicht für die Herstellung von Lebensmitteln verwendet werden können und daher entsorgt werden müssten.
Die Zugabe von natürlichen Hefen gestattet die Verringerung der unangenehmen Gerüche.
Das Produkt ist weich, es haftet nicht an den Pfoten der Katzen und zerkratzt somit nicht den Fußboden.

umweltverträglich

In Italien sind acht Millionen Katzen erfasst, von denen mehr als anderthalb Millionen (1,6 Millionen) Katzenstreu verwenden.
Jede Katze macht im Durchschnitt 220 kg Sand pro Jahr erforderlich, was bedeutet, dass nur in Italien Jahr für Jahr mehr als 350.000 Tonnen Katzenstreu in die Aufbereitungsanlagen gelangen, wo sie zu ernsthaften Problemen und hohen Entsorgungskosten führen.
Der Grund dafür besteht in der Tatsache, dass 95 % der heute auf dem Markt befindlichen Katzenstreu aus mineralischen Rohstoffen besteht.
Die Hersteller von mineralischer Katzenstreu tragen Berge ab und verändern so die Landschaft, um Millionen Tonnen Rohstoffe zu erzeugen, die erforderlich sind, um die Nachfrage des europäischen Marktes zu befriedigen. Tonnen von mineralischen Produkten, die Tag für Tag den massiven Einsatz von Lastwagen erforderlich machen, um sie zu den Distributionszentren zu befördern.
Jahr für Jahr kommen aus Spanien 12.000 Lastzüge, die bei nur einer Fahrt 14.837 Tonnen CO2 erzeugen.

Image module
Image module
Image module

Die Verarbeitung von pflanzlicher Katzenstreu ist vollkommen umweltneutral, da sie die Energie nutzt, die von der Biomasse erzeugt wird, die aus dem Recycling der Abfälle aus der Verarbeitung der Rohstoffe gewonnen wird und da sie weder bei der Produktion, noch bei der Entsorgung zu Bodenverbrauch führt.
Die Gerste, der Rohstoff der Katzenstreu Greencat, wird in Schiffen auf dem Po transportiert, kommt am Hafen von Cremona an und wird im Produktionszentrum des Landwirtschaftskonsortiums direkt verarbeitet.
Auf diese Weise entsteht die einzige pflanzliche Katzenstreu in Europa mit Zertifizierung OK Compost, d.h. vollständig biologisch abbaubar und entsorgbar als Bioabfall, im Kompost oder als Dünger für den Garten.
Die Verklumpung des Katzenstreus Greencat gestattet es, die sich bildenden Kugeln von Mal zu Mal zu entfernen, was zu einer großen Produkteinsparung führt.
Außerdem werden die unangenehmen Gerüche dank eines exklusiven Patents zur Aufbereitung der Ammoniakmoleküle vollständig eliminiert.

die einzige zertifizierte Katzenstreu

Image module

EUROPÄISCHE ZERTIFIZIERUNG OK COMPOST

Kann entsorgt werden:
– als Bioabfall
– im Komposter (eigene Kompostierung)
– direkt als natürlicher Dünger im Garten

Image module

KANN IM WC ENTSORGT WERDEN
ohne Verstopfungsrisiko, denn löslicher als Klopapier

.

Image module

ELIMINIERT DIE GERÜCHE
Eliminiert dank des exklusiven Patents für die Behandlung der Ammoniakmoleküle
die unangenehmen Gerüche vollständig

Image module

VERRINGERT GESUNDHEITSRISIKEN
Im Unterschied zu mineralischem Katzenstreu erzeugt Greencat keinen Staub, der zu einem höheren Risiko von Lungen- und Atemwegserkrankungen der Katze führen kann.

GREENCAT IST Die EINZIGE KATZENSTREU, Die DIE ZERTIFIZIERUNG “OK COMPOST” DER INTERNATIONALEN ORGANISATION VINÇOTTE ERHALTEN HAT.
sie HAT DIE TESTS BESTANDEN; DIE VON DEN EUROPÄISCHEN NORMEN EN 13432 (2000), DEN AMERIKANISCHEN STANDARDS ASTM D 6400-04 SOWIE DEN INTERNATIONALEN STANDARDS ISO 17088 (2008) GEFORDERT WERDEN.
DIE PRODUKTIONSSTÄTTE IN CREMONA VERFÜGT ÜBER DIE ZERTIFIZIERUNG ISO 9001/ UNI EN ISO 9001:2008.

Unsere Mission

Die technologische Entwicklung sowie die Markteinführung von Produkten, die so konzipiert werden, dass sie bei ihrer Herstellung, bei ihrer Benutzung und bei ihrer Entsorgung nicht oder so wenig wie möglich zum Anstieg  der Menge, des Volumens und der Gefährlichkeit der Abfälle und des Verschmutzungsrisikos beitragen.

ital. Gesetzeserlass Nr. 22 vom 5. Februar 1997 – Art. 3, Absatz C

Image module
Image module

Den Vorgaben des Gesetzgebers folgend hat Alframa S.r.l. eine innovative Idee ausgearbeitet, die das vorausgehende Konzept vollständig umsetzt. Wir haben mit der Absicht begonnen, eine Katzenstreu mit erneuerbaren Komponenten zu entwickeln, die täglich auf schnelle und einfache Weise entsorgt werden können, ohne zu Lagerungsproblemen zu führen. Der Grund dafür besteht darin, dass Katzenbesitzer überwiegend in Städten mit großer Bevölkerungsdichte sowie mit großen Problemen bei der Mülltrennung leben.  So hat der Industrialisierungsprozess von Greencat begonnen, wobei darauf geachtet wurde, aus Biomasse gewonnene Energie zu verwenden, die eine sehr niedrige CO2-Produktion gewährleisten. Es ist unsere Absicht, zur Lösung eines Problems beizutragen, dem bis heute noch nicht die richtige Aufmerksamkeit zuteil wurde, wahrscheinlich, weil keine diesbezüglichen Daten vorhanden waren. Nur in Italien werden jedes Jahr 360.000 Tonnen Katzenstreu entsorgt, und unser Ziel ist es, diese Menge beträchtlich zu verringern, damit es unseren vierbeinigen Freunden besser geht. Ausgehend von der Beobachtung des Marktes für Katzenstreu und seiner Entwicklung in den letzten 10 Jahren haben wir festgestellt, dass das Hindernis, das zwischen der herkömmlichen Katzenstreu und der Gesundheit der Katze steht, noch nicht überwunden wurde. Der Markt für Katzenstreu wird zu 95 % von mineralischen Produkten auf der Basis von Ton eingenommen, die aufgrund ihrer Natur einen beträchtlichen Anteil an Feinstaub enthalten. Es sollte vermieden werden, dass die Katze bei jeder Benutzung der Katzentoilette eine gewisse Menge davon einatmet. Außerdem neigen vor allem kleine Kätzchen dazu, Katzenstreu-Körner zu fressen, die sich dann im Verdauungsapparat ablagern und zu Magen- und Darmproblemen führen können. Ein weiterer wichtiger Aspekt betrifft die Entsorgung der Katzenstreu, die nach der Benutzung in den Haushaltsabfall gerät, ohne dass sie einfach eliminiert oder wiederverwertet werden kann. Unsere Forschungsabteilung hat drei Jahre daran gearbeitet, ein GESUNDES, NATÜRLICHES, UMWELTFREUNDLICHES UND BIOLOGISCH ABBAUBARES Produkt zu entwickeln. Nach Dutzenden von Tests und Analysen der Rohstoffe sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass GERSTE das Produkt ist, das unseren Anforderungen am besten entspricht. Gerste enthält bereits in der Natur 58 – 60 % Stärke, die im Kontakt mit dem Urin verklumpt und kleine Kugeln bildet und die sich bei Vorhandensein mit einer Wassermenge sofort auflöst und daher im WC entsorgt werden kann. Eine sorgsame Mischung mit natürlichen Hefen (die zum Backen verwendet werden) hat es uns gestattet, die 7 Moleküle, die üble Gerüche erzeugen und mit  Ammoniak interagieren, vollständig zu eliminieren. Auf diese Weise wird der typische „Katzengeruch“ im Haus auf vollkommen natürliche Weise verschwinden.

Verwendungsweise

Image module

Greencat in die Katzentoilette einfüllen, bis eine Höhe von 6-7 cm erzielt wird.

Image module

Jeden Tag mit einer gelochten Schaufel die verklumpten Teile entfernen.

Image module

Die Kugeln direkt im häuslichen WC einzeln entsorgen
oder das Produkt im Bioabfall entsorgen.

Image module

Den Pegel der Katzenstreu in der Katzentoilette wiederherstellen.

*WENN DIE KATZE ZUM ERSTEN MAL GREENCAT BENUTZT, KANN ES VORKOMMEN, DASS SIE EIN WENIG DES PRODUKTES FRISST, DA SIE DAS GETREIDE NOCH NICHT KENNT; das FÜHRT ZU KEINEN PROBLEMEN FÜR IHRE GESUNDHEIT, DA GREENCAT ZU 100 % NATÜRLICH IST.
*ÜBERPRÜFEN SIE DIE ENTSORGung MIT IHREM ENTSORGUNGSUNTERNEHMEN
*SCHWANGERE SOWIE PERSONEN MIT IMMUNSCHWÄCHE SOLLTEn DIE KATZENTOILETTE AUFGRUND DER GEFAHR DES KONTAKTS MIT TOXOPLASMOSE NICHT REINIGEN.

acquista subito

Image module

2 Vaschette bio Greenbox XL + 3 sacchetti Greencat Lt.6

€ 25,00 (spese di spedizione comprese)
Image module

5 sacchetti Greencat 6 litri

€ 32,50 (spese di spedizione comprese)
Image module

10 sacchetti Greencat 6 litri

€ 55,50 (spese di spedizione comprese)
Image module

3 sacchetti Greencat 20 litri

€ 51,00 (spese di spedizione comprese)